Auf Grund der großen Nachfrage am „virtuellen LEIPZIG MARATHON 2021“ haben wir die Anmeldung zum Lauf bis zum 18.04.2021 verlängert.

 

Schaut mal rein. In Kürze startet auch unser Fotowettbewerb. Also her mit Euren Bildern.

Der diesjährige LEIPZIG MARATHON, der aufgrund der Coronapandemie nur dezentral und individuell absolviert werden kann, ist gestartet. Bis zum 18. April können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine der ausgeschriebenen Strecken absolvieren – auf einer selbstgewählten Route und bitte unter Beachtung etwaiger pandemiebedingter Einschränkungen.
Wer sich ordnungsgemäß angemeldet hat, sollte eine personalisierte Print-at-Home-Startnummer sowie einen Link erhalten haben, über den das jeweilige erzielte Ergebnis hochgeladen wird. Der Upload zusätzlicher Trackingdaten, Screenshots etc. ist nicht erforderlich. Wir vertrauen auf die Ehrlichkeit und Fairness unserer Starter. Neben dem Ergebnis können allerdings auch Fotos vom eigenen Lauf hochgeladen werden, die dann etwas zeitversetzt veröffentlicht werden. Unter allen Teilnehmern, die Fotos hochgeladen haben, werden Preise unserer Veranstaltungspartner verlost.

Wer sich noch für den Virtuellen LEIPZIG MARATHON 2021 anmelden möchte, kann das bis zum 16. April über den Menüpunkt „Anmeldung“ auf unserer Homepage.

Wir wünschen viel Erfolg!

 

Der Sportliche Leiter und DLV Streckenvermesser Peter schütze und der Streckenverantwortliche des LEIPZIG MARATHON und DLV Streckenvermesser Hans-Jörg Lange haben für die Leipziger Teilnehmer am „virtuellen LEIPZIG MARATHON 2021“ einige Streckenvorschläge aufbereitet. Diese befinden sich in verschiedenen Stadtteilen und sind so ausgerichtet bzw. ausgewählt, dass der öffentliche Verkehrsraum kaum tangiert wird. Es werden Strecken über die 4km, 10km, Halbmarathon und Marathondistanz angeboten. Beide Vermesser weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Strecken nicht nach den Regularien des DLV amtlich vermessen sind und es daher bei Absolvierung der Distanzen auf den diversen Endgeräten zu Abweichungen von der angegebenen Distanz kommen kann. Sollte der öffentliche Verkehrsraum tangiert werden, ist unbedingt die STVO einzuhalten. Die Strecken sind keine Pflichten, sondern sind Anregungen, sollte ein Teilnehmer*in mal eine neue Strecke laufen wollen, als die übliche „Hausrunde“. Die Abstandsregeln und die geltenden Regularien der jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnung sind natürlich einzuhalten.


> Weitere Infos und Streckenansichten findest Du hier

Wir setzen unsere Verlosungsaktion für angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer fort – mit gleich sechs Preisen, die uns von unserem Titelsponsor Leipziger Stadtwerke zur Verfügung gestellt wurden. Drei glückliche Gewinner können sich auf jeweils eine gut gefüllte Sporttasche freuen. Inhalt u.a.: Duschtuch, Trinkflasche, Ladekabel, VR-Brille, Lautsprecher. Außerdem werden noch drei Einkaufsgutscheine in Höhe von 50 Euro für das Leipziger Einkaufszentrum „Höfe am Brühl“ verlost.

Unser Zufallsgenerator ermittelt die sechs glückliche Gewinner unter all jenen, die sich bis zum 28. März 2021 zum Virtuellen LEIPZIG MARATHON 2021 angemeldet haben. Die Gewinner werden am 29. März ermittelt, per E-Mail benachrichtigt und auf unserer Facebookseite im Kommentarfeld unter dem entsprechenden Verlosungspost bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen viel Glück!

Vor zwei Jahren gewann er seine Marathonpremiere in seiner Heimatstadt Leipzig und muss nun coronabedingt ein weiteres Jahr darauf warten, zur Titelverteidigung antreten zu dürfen. „Seit meinem Sieg 2019 habe ich abgesehen von einem Charitymarathon vergangenes Jahr keinen Marathonwettkampf mehr bestritten und hatte mich auf den diesjährigen LEIPZIG MARATHON als Saisonhöhepunkt schon gefreut. Aber da geht es mir wie vielen anderen Sportlern“, so der 25-jährige. Dass die diesjährige Ausgabe des Laufs zumindest virtuell ausgetragen wird, ist ein kleines Trostpflaster. „Ich werde auf jeden Fall teilnehmen, weiß aber noch nicht, welche Strecke ich in Angriff nehme. Ich habe etwas Hüftprobleme und muss deswegen situativ entscheiden, was geht und was nicht.“ Wo er seinen Lauf absolvieren wird, hat Nic Ihlow noch nicht entschieden, aber „da gibt es in und um Leipzig viele schöne Strecken. Vom Sportforum aus Richtung Auwald und weiter zum Auensee oder von der Südvorstadt in den Wildpark, um nur zwei zu nennen.“ Dass dieser „längste LEIPZIG MARATHON aller Zeiten“ über einen Zeitraum von gut zwei Wochen ausgetragen wird, hat laut Nic Ihlow viele Vorteile: „vor allem, wenn man bestimmte Wetterbedingungen bevorzugt. Allerdings muss man sich mental anders darauf vorbereiten – gerade, wenn man spontan entscheiden will. Manche neigen dazu, die Dinge vor sich herzuschieben und haben daher gewisse Motivationsprobleme. Daher ist hier viel Selbstdisziplin gefragt.“

Zwei Wünsche hat Nic Ihlow: „Zum einen wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern coole Lauferlebnisse trotz der schwierigen Rahmenbedingungen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn möglichst viele sich eine Wunschstartnummer aussuchen und damit den guten Zweck unterstützen.“

Seine Wunschstartnummer hat sich Nic Ihlow bereits gesichert. Die 22441 ist seine Siegerzeit (2:24:41 h) aus dem Jahr 2019.

Auch unser langjähriger Titelsponsor – die Leipziger Stadtwerke – drückt Nic Ihlow sowie allen Läuferinnen und Läufern des virtuellen LEIPZIG MARATHON 2021 die Daumen und wünscht sportliche Erfolge. Und dass die Veranstaltung auch unter diesen besonderen Bedingungen eine hohe Attraktivität in sich birgt, zeigt das große Mitlaufinteresse der Unternehmensgruppe selbst. Knapp 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter samt Angehörige haben sich bereits angemeldet.

Gerade in (auch für Sportveranstalter) komplizierten Zeiten ist gut, verlässliche Partner an seiner Seite zu wissen. Daran möchten wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Virtuellen LEIPZIG MARATHONS teilhaben lassen. Gemeinsam mit unseren Veranstaltungssponsoren verlosen wir daher ab sofort bis zum Ende dieses „längsten LEIPZIG MARATHONS“ aller Zeiten attraktive Preise unter allen, die sich angemeldet haben. Den Auftakt bildet in dieser Woche unser Hotelpartner Motel One.

Verlost wird eine Übernachtung für zwei Personen inklusive Frühstück sowie zwei Freistarts für den 45. LEIPZIG MARATHON 2022, der für den 10. April 2022 geplant ist. Die aktuellen Verlosungen, Teilnahmebedingungen, Fristen usw. sind dann jeweils auf unserer Facebookseite zu finden.

Finishermedaille 2021

Die Gestaltung der Finisher-Medaille für den Virtuellen LEIPZIG MARATHON 2021 steht fest. Sie ist mehrfarbig und durchbrochen. Abgebildet ist ein die Abstandsregeln einhaltendes Läuferpaar vor der Leipziger Stadtsilhouette, ergänzt durch die Worte „Mit Abstand die Besten“.

Alle Finisher, unabhängig von der gewählten Streckenlänge, erhalten diese Medaille im Anschluss an die Veranstaltung. Dies schließt selbstverständlich auch die Teilnehmer an unserem Kinderlauf ein.

Gerade in widrigen Zeiten sollte man an jene denken, die ganz besonders auf Unterstützung angewiesen sind. Daher haben sich die Organisatoren des Virtuellen LEIPZIG MARATHONS 2021 dafür entschieden, sich mit der Veranstaltung karitativ zu engagieren – unter Einbeziehung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ab sofort kann man sich bei der Anmeldung eine maximal sechsstellige Wunsch-Startnummer auswählen. Der fällige Aufpreis in Höhe von 5,- Euro fließt komplett an die Leipziger Elternhilfe für krebskranke Kinder und deren Sportprojekt.

Wer mehr über dieses Sportprojekt wissen möchte, findet Informationen dazu hier:

> Elternhilfe Leipzig

Auch wer sich bereits angemeldet hat, kann seine Startnummer noch nachträglich ändern lassen. Dazu erhalten alle, die bereits in der Meldeliste stehen, eine E-Mail des der Organisatoren.