Folge uns

Noch

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

46. LEIPZIG MARATHON 2024

Rechtliche Bestimmungen

Die Ausschreibung unterliegt den jeweils gültigen Bestimmungen und Regelungen im Rahmen von Gesetzen, An- und Verordnungen.

Änderungen werden aktuell in die AGB und die Online-Ausschreibung eingearbeitet und veröffentlicht.

Die Veranstaltung findet nach den behördlichen Vorgaben statt. Die geltenden Hygieneregeln sind einzuhalten. Zuwiderhandelnde können von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

Behördliche Auflagen sowie Änderungen im Ablauf und in der Durchführung werden auf der Veranstaltungs­homepage www.leipzigmarathon.de bekannt gegeben.

AGB | Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die ABG regeln die Teilnahmebedingungen bzw. die allgemeinen Geschäftsbedingungen des
46. LEIPZIG MARATHON 2024.

Veranstalter: Stadtsportbund Leipzig e.V.

Termin: 21. April 2024

Informationen

Die ABG regeln die Teilnahmebedingungen bzw. die allgemeinen Geschäftsbedingungen des
46. LEIPZIG MARATHON 2024.

>> AGB ansehen

Im Start-/Zielgebiet am Sportforum stehen keine Parkmöglichkeiten für PKW und Busse zur Verfügung, daher unbedingt die öffentlichen Verkehrsmittel zur Anfahrt nutzen.

Der Start-/Zielbereich in der Straße „Am Sportforum“ ist aus Richtung Innenstadt mit den Straßenbahnlinien:
7 (Richtung Böhlitz-Ehrenberg),
8 (Richtung Grünau Nord),
15 (Richtung Miltitz) oder
3 (Richtung Knautkleeberg)

– bis Haltestelle „Sportforum Süd“ zu erreichen.

Weitere Fahrplaninformationen sind unter https://www.l.de/verkehrsbetriebe zu finden.

Im Marathon, Halbmarathon, 10 km Lauf, 4 km Lauf und Inline-Skaten erfolgt eine Gesamt- und Altersklassenwertung (Männer | Frauen | Divers getrennt) entsprechend der Altersklasseneinteilung des jeweiligen Verbandes.

Im Walken erfolgt eine alphabetische Auflistung der erreichten Zeiten (Männer |Frauen | Divers getrennt).
Im Rollstuhl-/Handbike-Wettbewerb erfolgt eine Gesamtwertung (Männer | Frauen | Divers getrennt).
Bei den Siegerehrungen werden keine Altersklassen geehrt.

Eine Altersklassenwertung wird beim Marathon, Halbmarathon, 10 km Lauf, 4 km Lauf und Inline-Skaten entsprechend der jeweils geltenden Altersklasseneinteilung vorgenommen und im Ergebnisprotokoll ausgewiesen. Es erfolgt jedoch keine Siegerehrung in den Altersklassen.

Anmeldungen können ab dem 16. September 2023 online unter www.leipzigmarathon.de vorgenommen werden.
Ummeldungen sind gegen Gebühr möglich.

Nordic Walking ist nicht erlaubt!

Das Tragen von Ohr- oder Kopfhörern ist nicht gestattet!

Das Mitführen von Hunden und Babyjoggern ist nicht erlaubt!

Die Begleitung durch Fahrräder ist nicht erlaubt!

Beim Inline-Skaten besteht Helmpflicht!

Die Startnummer und Sponsorenlogos dürfen nicht verdeckt oder umgeknickt werden.

Der Rundkurs des LEIPZIG MARATHON ist nach dem Regelwerk des DLV und der AIMS vermessen und zertifiziert. Die Vermessung erfolgte von einem zertifizierten Vermesser der AIMS bzw. des DLV.
Damit können erreichte Zeiten bei der BAA (Boston Athletic Association) als Qualifikationszeiten eingereicht werden.

Beim LEIPZIG MARATHON werden die Brutto- und Nettozeiten erfasst.

Bruttozeit: die Zeit ab dem offiziellen Startschuss bis zum persönlichen Zieleinlauf (Guntime).

Nettozeit: die Zeit vom eigenen Überqueren der Startmatte bis zum persönlichen Zieleinlauf.

Bei großen Starterfeldern kann es mitunter einige Minuten dauern, bis ein Teilnehmender die Startmatte überquert und loslaufen kann.

Um Teilnehmende aus den hinteren Startbereichen nicht zu benachteiligen, wird das Ergebnisprotokoll beim LEIPZIG MARATHON ab Platz 10 pro Disziplin und Geschlecht nach Nettozeiten geführt.

Die Platzierungen bis Platz 10 pro Strecke und Geschlecht werden nach Bruttozeiten geführt.

Eigenverpflegung zur Versorgung auf der Strecke ist am Sonntag, 21.April 2024, bis spätestens 8:30 Uhr am ausgeschilderten Informationspunkt abzugeben.

Die Eigenverpflegung kann für folgende Verpflegungsstellen deponiert werden: km 5/26, 10/31, 15/36, 20/41 und ist dementsprechend sowohl mit Startnummer als auch gewünschtem Verpflegungsstelle zu kennzeichnen.

Die Voranmeldung endet am 1. April 2024.

Alle Teilnehmenden, die sich bis dahin angemeldet haben, erhalten bis zum 19. April 2024 eine Meldebestätigung mit weiteren Informationen zum Ablauf der Veranstaltung.

Umkleiden, Duschen und Kleideraufbewahrung stehen in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit, vorab einen Gutschein für einen Start über die angebotenen Wettbewerbe zu erwerben. Genaue Informationen zum Ablauf sind unter info@leipzigmarathon.de zu erfragen.

Hotelpartner ist Motel One.

Motel One – Leipzig-Augustusplatz |Ritterstraße 4 |04109 Leipzig
www.motel-one.com/de/hotels/leipzig/hotel-leipzig-augustusplatz/

Motel One – Leipzig-Nikolaikirche |Nikolaistraße 23 | 04109 Leipzig
www.motel-one.com/de/hotels/leipzig/hotel-leipzig-nikolaikirche/

Motel One – Leipzig-Post |Grimmaischer Steinweg 1 | 04103 Leipzig
www.motel-one.com/de/hotels/leipzig/hotel-leipzig-post/

Es wird für Teilnehmende ab dem 15. Lebensjahr ein Halbmarathon ausgetragen.
Es gibt ein Rennen für Skater*innen mit Lizenz des DRIV e.V. und ein Rennen für Teilnehmende ohne Lizenz (Breitensport).

Weiterhin gibt es ein Rennen für Kinder im Alter von 8-14 Jahren (LE Kids Race).

Die Anmeldung erfolgt online oder als Nachmeldung am Samstag, 20. April 2024, im Meldebüro des LEIPZIG MARATHON.

Beim Inline-Skaten besteht Helmpflicht! Startende ohne Helm werden aus dem Rennen genommen. Schutzkleidung wird empfohlen.

Die Querung von Straßenbahnschienen ist nötig.

Das Inline-Skaten findet auch bei Regen statt.

Es findet für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren der Stadtwerke-Kinderlauf über 600 m im Start-/Zielbereich statt.

Die Anmeldung erfolgt online bzw. am Veranstaltungswochenende vor Ort mittels Meldeformular.

Hier befinden sich verschiedene Lagepläne der Veranstaltung:

Lageplan Fakultät

Lageplan Start/Ziel usw.

Streckenpläne

Die Laufstrecke für Marathon, Halbmarathon, 10km Lauf/Walken, Inline-Skaten (Halbmarathon) und Rollstuhl/Handbike ist ein Rundkurs. Teilnehmende am Marathon absolvieren den Rundkurs doppelt/zweimal.

Auf der Laufstrecke befinden sich Kontrollpunkte der Zeitmessung.

Marathonläufer*innen, die für die erste Hälfte (21,1 km) länger als 2:30 h benötigen, werden aus dem Rennen genommen.

Die Laufstrecke des 4 km Lauf/Walken führt durch den Palmengarten.

Die Strecke ist nach den Regeln der AIMS/IAAF vermessen und damit bestzeitenfähig.

Alle Kilometerpunkte der Marathon-, Halbmarathon- und 10 km Lauf/Walken- Strecke sind beschildert.

  • kostenfreie Bereitstellung von Transpondern für die Zeitmessung
  • Absicherung der Wettkampfstrecke
  • medizinische Versorgung an der Strecke und im Start-/ Zielbereich
  • Streckenausschilderung: jeder km der Marathon-, Halbmarathon- und 10 km Lauf/Walken- Strecke
  • umfangreiche Streckenverpflegung alle 5 km, zusätzlich 8 Getränkestationen auf der Strecke ab
    km 2,5 alle 5 km (10 km Lauf/Walken bei km 6,5)
  • Nachverpflegung im Ziel
  • Personalisierte Startnummer (bei Meldung bis 1. April 2024)
  • Zeitnahme mit Transpondern, Zwischenzeiten
  • Zeitläufer-Service für die Strecken Marathon, Halbmarathon und 10 km Lauf/Walken
  • Finisher-Medaille für alle Teilnehmer*innen, die das Ziel erreichen, Online-Urkundenausdruck
  • Siegerehrung Platz 1 bis 3 in der Gesamtwertung für Männer und Frauen im Marathon, Halbmarathon, Inline-Skaten, 10 km Lauf/Walken und Rollstuhl/Handbike.
  • optional: Veranstaltungs-Shirt für 20,- €
Marathonläufer*innen, die den Wettkampf nicht beenden, aber die Kontrollmatte der Halbmarathondistanz überquert haben, erhalten eine Halbmarathonzeit und können diese als Urkunde ausdrucken. Es erfolgt eine separate Auflistung der erzielten Zeiten. Eine Wertung im Halbmarathonwettbewerb ist entsprechend der Wettkampfordnung nicht möglich.

Eine Marathonmesse, in der Fachhändler und Hersteller ihre Produkte und Neuigkeiten rund ums Thema Laufen präsentieren, findet in Abhängigkeit der geltenden Regelungen und Bestimmungen am Samstag, 20. April 2024 von 10.00 – 19.00 Uhr statt.

In Abhängigkeit der geltenden Regelungen und Bestimmungen stehen diese zur Verfügung.
Alle Finisher erhalten nach dem Zieleinlauf eine hochwertige Medaille.
Auf der Strecke werden in regelmäßigen Abständen Erste Hilfe-Stellen eingerichtet. Im Zielbereich befindet sich ein großes Sanitätszentrum.

Jeder Teilnehmende, der sich online anmeldet, erhält unmittelbar nach erfolgreicher Anmeldung eine automatische Bestätigung vom Computersystem.

Alle Teilnehmenden, die bis zum 1. April 2024 gemeldet sind, erhalten bis zum 19. April 2024 eine Meldebestätigung mit weiteren Informationen zum Ablauf der Veranstaltung.

Ein Meldebüro wird in Abhängigkeit von bestehenden An- und Verordnungen eingerichtet.

Das konkrete Verfahren bzw. die genauen Informationen dazu werden mit der offiziellen Teilnahme-Bestätigung mitgeteilt.

Das geplante Meldebüro befindet sich in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig, Jahnallee 59, 04109 Leipzig und soll geöffnet werden:

Sa., 20. April 2024 10:00 Uhr – 19:00 Uhr
So., 21. April 2024 08:00 Uhr – 13:30 Uhr

Nachmeldungen nach dem 1. April 2024 sind in Abhängigkeit von den bestehenden An- und Verordnungen möglich.

Anmeldungen nach dem 1. April 2024 gelten als Nachmeldungen.

Nachmeldungen sind nach Schließung der Online-Anmeldung am 18. April 2024 nur vor Ort im Meldebüro möglich:
Samstag, 20. April 2024 von 10:00 Uhr – 19:00 Uhr – alle Strecken
Sonntag, 21. April 2024 von 08:00 Uhr – bis 60 Minuten vor dem Start – für die Strecken Halbmarathon, 10 km Lauf/Walken und 4 km Lauf/Walken.

Nachmeldungen vor Ort können nur per Barzahlung bezahlt werden.

Im Start-/Zielgebiet am Sportforum stehen keine Parkmöglichkeiten für PKW und Busse zur Verfügung, daher unbedingt die öffentlichen Verkehrsmittel zur Anfahrt nutzen.

Der Start-/Zielbereich in der Straße „Am Sportforum“ ist aus Richtung Innenstadt mit den Straßenbahnlinien:

7 (Richtung Böhlitz-Ehrenberg),
8 (Richtung Grünau Nord),
15 (Richtung Miltitz) oder
3 (Richtung Knautkleeberg)
– bis Haltestelle „Sportforum Süd“ zu erreichen.

Weitere Fahrplaninformationen sind unter https://www.l.de/verkehrsbetriebe zu finden.

Stadtsportbund Leipzig e.V. I Leipzig Marathon e.V.
EVENT PARK GmbH (EmiR Entertainment)

Am 20. und 21.04.2024 stehen keine Parkmöglichkeiten am Veranstaltungsgelände zur Verfügung.

Es wird daher empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zur Anfahrt zum Start-/Zielbereich und zum Meldebüro zu nutzen.

Parkmöglichkeiten befinden sich in den Parkhäusern der Innenstadt bzw. am Hauptbahnhof.

Vom Hauptbahnhof sind es 4 Haltestellen mit den Straßenbahnlinien 3, 7, 8 und 15 bis zur Haltestelle „Sportforum Süd“ am Start- und Zielbereich.

Es wird ein Halbmarathon für Rollstuhl/Handbike ausgetragen.

Eine Siegerehrung findet für die Plätze 1 bis 3 (Männer und Frauen getrennt) statt.

Rollstühle/Handbikes mit Elektrounterstützung starten außerhalb der Wertung.

Hinter den letzten Läufer*innen von Marathon und Halbmarathon fährt als Schlussfahrzeug ein Fahrzeug des Veranstalters mit relevanter Beschilderung, welcher alle ausgeschiedenen Läufer*innen von der Strecke aufnimmt.

Eine Siegerehrung findet für die Plätze 1 bis 3 (Männer und Frauen getrennt) der Wettkampfstrecken
Marathon, Halbmarathon, Inline-Skaten, Rollstuhl/Handbike und 10 km Lauf/Walken statt.

Für die Altersklassen erfolgt keine Siegerehrung.

Der Veranstalter behält sich vor, für die Wettbewerbe des 46. LEIPZIG MARATHON 2024 die Startaufstellung in Startblöcken nach Zielzeiten zu organisieren. Daher sind bei der Meldung die geplanten Zielzeiten (realistische Zeiten!!!) anzugeben. Der Zugang zu den Startblöcken wird durch Kampfrichter*innen und Helfer*innen kontrolliert.

Der Start aus einem Startblock mit einer schnelleren Zielzeit als bei der Meldung angegeben, führt zur Disqualifikation (z.B. Meldezeit Marathon 3:50h – Zuordnung in Block C – der Start erfolgt aus Block B – Disqualifikation).

Um Teilnehmende aus den hinteren Startblöcken nicht zu benachteiligen, wird das Ergebnisprotokoll ab Platz 10 pro Disziplin und Geschlecht nach Nettozeiten geführt.

Folgende Startblöcke sind vorgesehen:

Marathon
Startblock A: Zielzeit bis 2:59h
Startblock B: Zielzeit bis 3:29h
Startblock C: Zielzeit bis 3:59h
Startblock D: Zielzeit ab 4:00h

Halbmarathon
Startblock A: Zielzeit bis 1:29h
Startblock B: Zielzeit bis 1:44h
Startblock C: Zielzeit bis 1:59h
Startblock D: Zielzeit bis 2:14h
Startblock E: Zielzeit ab 2:15h

10km Lauf/Walken
Startblock A: Zielzeit bis 0:40h
Startblock B: Zielzeit bis 0:50h
Startblock C: Zielzeit bis 0:59h
Startblock D: Zielzeit bis 1:09h
Startblock E: Zielzeit ab 1:10h

4km Lauf/Walken
Startblock A: Zielzeit bis 0:20h
Startblock B: Zielzeit bis 0:27h
Startblock C: Zielzeit bis 0:33h
Startblock D: Zielzeit ab 0:34h

Inline-Skating Breitensport
Startblock A: Zielzeit bis 0:59h
Startblock B: Zielzeit bis 1:14h
Startblock C: Zielzeit bis 1:29h
Startblock D: Zielzeit ab 1:30h

Die Zuordnungen der Zeitläufer*innen für die jeweiligen Zeiten sind unter dem Menüpunkt „Zeitläufer*innen“ nachzulesen.

Die Startgebühren/Organisationsbeiträge sind gestaffelt.

Bei Anmeldung

bis 26.11.2023 bis 28.01.2024 bis 01.04.2024 ab 02.04.2024
Marathon
50,00€
60,00€
70,00€
80,00€
Halbmarathon
45,00€
50,00€
55,00€
65,00€
Inline-Skaten
45,00€
50,00€
55,00€
65,00€
Rollstuhl/Handbike
45,00€
50,00€
55,00€
65,00€
10km Lauf/Walken
25,00€
30,00€
35,00€
40,00€
4km Lauf/Walken
13,00€
15,00€
18,00€
20,00€

Die Startnummer ist gut sichtbar auf der Brust zu tragen und darf nicht verändert werden.

Insbesondere dürfen die Startnummer und die Sponsorenlogos nicht verdeckt oder umgeknickt werden, dies führt zur Disqualifikation!

Auf der Rückseite der Startnummern befinden sich die Zeitmesstransponder, diese dürfen nicht geknickt oder beschädigt werden, da sonst keine Zeitnahme gewährleistet werden kann.

Die Startnummer ist nur für den gemeldeten Wettbewerb gültig. Ein Wechsel des Wettbewerbs ohne Ummeldung oder die Weitergabe der Startnummer führen zur Disqualifikation

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt im Meldebüro (Jahnallee 59; 04109 Leipzig) zu dessen Öffnungszeiten unter Vorlage der offiziellen Meldebestätigung.

Samstag, 20. April 2024 von 10:00 Uhr – 19:00 Uhr
Sonntag, 21. April 2024 von 08:00 Uhr – bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Start.

Die Startunterlagen werden den Teilnehmenden rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Das konkrete Verfahren wird mit der offiziellen Teilnahme-Bestätigung mitgeteilt.

Table Header Table Header
9:40 Uhr
Inline-Skaten Lizenzfahrer (Halbmarathon)
9:43 Uhr
Rollstuhl/Handbikes (Halbmarathon)
9:45 Uhr
Inline-Skaten Breitensport (Halbmarathon)
10:00 Uhr
Marathon
10:50 Uhr
4 km Lauf
11:00 Uhr
Stadtwerke Schülermarathon
12:00 Uhr
Stadtwerke-Kinderlauf (bis 10 Jahre)
12:45 Uhr
Halbmarathon
13:45 Uhr
10 km Lauf

Die Strecke ist nach den Regeln der AIMS/IAAF vermessen und damit bestzeitenfähig.

Alle Kilometerpunkte der Marathon-, Halbmarathon- und 10 km Lauf/Walken- Strecke sind beschildert.

>> zu den Streckenplänen

Beim Marathon werden die jeweils drei schnellsten Läuferinnen und Läufer eines Vereins, Teams o.ä. automatisch für die Teamwertung berücksichtigt, deshalb ist eine gesonderte Teamanmeldung nicht erforderlich. Um als Team gewertet zu werden, müssen alle Teammitglieder bei ihrer Anmeldung den Vereins- bzw. Teamnamen in der identischen Schreibweise angeben. Es erfolgt eine Gesamtwertung.

Alle Wettbewerbe werden nach den Bestimmungen des Internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF) bzw. des Deutschen Rollsport und Inlineverbandes e.V. (DRIV) durchgeführt.

Teilnahmeberechtigt sind:
Marathon: Jahrgang 2006 und älter
Halbmarathon: Jahrgang 2008 und älter
Inline-Skaten (Halbmarathon): Jahrgang 2009 und älter
10 km Lauf/Walken: Jahrgang 2010 und älter
4 km Lauf/Walken: Jahrgang 2016 und älter

Die Ausschreibung unterliegt den jeweils gültigen Bestimmungen und Regelungen im Rahmen von Gesetzen, An- und Verordnungen.
Änderungen werden aktuell in die AGB und die Online-Ausschreibung eingearbeitet und veröffentlicht.

Die Veranstaltung findet nach den behördlichen Vorgaben statt. Die geltenden Regelungen und Festlegungen sind einzuhalten. Zuwiderhandelnde können von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
Behördliche Auflagen sowie Änderungen im Ablauf und in der Durchführung werden auf der Veranstaltungshomepage www.leipzigmarathon.de bekannt gegeben.

Jede*r Teilnehmer*in ist selbst dafür verantwortlich, die zur Teilnahme geltenden Regelungen zu erfüllen.

2025 |13. April

2026 |19. April

2027 |18. April

Toiletten befinden sich im Start-/Zielbereich sowie hinter den Verpflegungsstellen auf der Strecke. Die Toilettenstandorte sind gekennzeichnet.
Umkleiden, Duschen und Kleideraufbewahrung stehen in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig zur Verfügung
Ummeldungen der Strecken und Teilnehmer sind gegen Gebühr möglich und über info@leipzigmarathon.de vorzunehmen. Bei Ummeldung von einer längeren auf eine kürzere Distanz erfolgt keine Erstattung des Differenzbetrages. Bei Ummeldung von einer kürzeren auf eine längere Distanz ist der Differenzbetrag zu bezahlen. Für den Wechsel von Laufwettbewerben auf Inline-Skaten oder umgekehrt gilt dies ebenfalls. Soll der Startplatz an einen anderen Teilnehmenden abgegeben werden, so muss dies durch den startplatzabgebenden Teilnehmenden erfolgen. Dieser muss schriftlich seinen Verzicht erklären und seine Meldedaten angeben. Weiterhin sind die kompletten Meldedaten des neuen Teilnehmenden anzugeben.

Die personalisierte Urkunde steht nach dem Zieleinlauf auf unserer Homepage im Rahmen der Ergebnisse (verlinken) zum Download zur Verfügung.

Es ist zu beachten, dass es sich bei den Ergebnissen bis ca. eine Woche nach dem Lauf nur um vorläufige Ergebnisse handelt.

Stadtsportbund Leipzig e.V.

Es besteht die Möglichkeit, mit der Online-Anmeldung optional ein Veranstaltungs-Funktions-Shirt für 20,- € zu bestellen. Die Shirts gibt es in den Größen XS, S, M, L, XL und XXL (unisex).

Verpflegungsstellen befinden sich pro Runde bei Kilometer 5 | 10 | 15 | 20 sowie Wasserstellen bei Kilometer 2,5 | 7,5 | 12,5 | 17,5.

An den Verpflegungsstellen werden Obst, Wasser, Tee und zusätzlich bei Kilometer 10 | 15 | 20 Cola und bei Kilometer 15 Haferschleim gereicht.

Für die Marathonläufer wird beim Rundendurchlauf bei Kilometer 21,5 eine temporäre Wasserstelle eingerichtet.

Es werden folgende Wettbewerbe ausgerichtet:

  • Marathon
  • Halbmarathon
  • Inline-Skaten | Halbmarathon (Lizenz und Breitensport)
  • Rollstuhl/Handbike | Halbmarathon
  • 10 km Lauf/Walken
  • 4 km Lauf/Walken
  • Stadtwerke Schülermarathon
  • Inline-Skaten LE Kids Race | 3 km
  • Stadtwerke-Kinderlauf | 600 m (für Kinder bis 10 Jahre)

Bei Anmeldung erfolgt die Zahlung des Organisationsbeitrages per Lastschriftmandat (Bankeinzug).

Durch fehlerhafte Zahlungsangaben verursachte Kosten gehen zu Lasten des Teilnehmenden.

Nachmeldungen sind am Veranstaltungswochenende im Meldebüro möglich.

Zeitläufer*innen

Marathon: 2:59|3:14|3:29 |3:44|3:59 |4:14 |4:29 Stunden

Halbmarathon: 1:29 |1:44 |1:59 und 2:14 Stunden

10 km Lauf/Walken: 0:59 Stunden

Diese sind durch auffällige Shirts und einen großen Ballon oder Beachflag mit der avisierten Zielzeit gekennzeichnet.

Im Startbereich sind Zeittafeln angebracht, an denen sich die Zeitläufer*innen vor dem Start einfinden.

Sollten durch den Veranstalter Startblöcke eingerichtet werden, starten die Zeitläufer*innen aus folgenden Startblöcken:

Marathon
Zielzeit 2:59h: Startblock A
Zielzeit 3:14h und 3:29h: Startblock B
Zielzeit 3:44h und 3:59h: Startblock C
Zielzeit 4:14h und 4:29h: Startblock D

Halbmarathon
Zielzeit bis 1:29h: Startblock A
Zielzeit bis 1:44h: Startblock B
Zielzeit bis 1:59h: Startblock C
Zielzeit bis 2:14h: Startblock D

10km Lauf/Walken
Zielzeit 0:59 h: Startblock C

Bei allen Lauf-Wettbewerben erfolgt die Zeitmessung mittels Transponder. Dieser ist in der Startnummer integriert und darf nicht geknickt bzw. verändert werden, da sonst die Zeitnahme nicht garantiert werden kann.

Es werden die Brutto- und Nettozeiten erfasst.

Es entsteht keine zusätzliche Transpondergebühr, eine Rückgabe des Transponders ist nicht erforderlich.

Im Inline-Skaten erfolgt die Zeitmessung mit Aktiv-Transponder. Dieser muss nach dem Zieleinlauf zurückgegeben werden!

Erfolgt keine Rückgabe, wird das bei der Anmeldung angegebene Konto mit 80,- € Transpondergebühr nachbelastet.

Das Ziel befindet sich in der Straße „Am Sportforum“ und ist für alle Laufstrecken bis 15:30 Uhr geöffnet.

Entsprechend ist die Marathonstrecke in 5:30 h (brutto), die Halbmarathonstrecke in 2:45 h (brutto) und die 10 km Strecke in 1:45 h (brutto) zu bewältigen.
Teilnehmende, die später ins Ziel kommen, werden nicht mehr gewertet.

Marathonläufer*innen, die für die erste Hälfte (ca. 21,2 km) mehr als 2:40 h benötigen, werden aus dem Rennen genommen bzw. können die Halbmarathon-Strecke beenden und erhalten eine Halbmarathonzeit. Sie gehen jedoch nicht in die Wertung des Halbmarathons ein.

Die Ziel- bzw. Nachverpflegungsstelle befindet sich nach der Zielgasse rechts.

Es gibt Obst, Wasser, Tee, Apfelschorle, Cola, isotonische Getränke, und alkoholfreie Getränke von Krombacher.

  • Materielle und personelle Absicherung der Wettkampfstrecken
  • Streckenauf- und -rückbau
  • Meldeportal/Ergebnisdienst
  • Elektronische Zeitmessung
  • Medizinische Absicherung an der Wettkampfstrecke und im Start-/Zielbereich
  • Verpflegung an der Wettkampfstrecke und im Zielbereich
  • Genehmigungsgebühren (Kommune/Verband)
  • Anmietung Räumlichkeiten für die Veranstaltung (Meldebüro etc.)
  • Startnummern
  • Straßenreinigung
  • Auf- und Abbau des Veranstaltungsgeländes (Start-/Zielbereich)
  • Moderation/Entertainment
  • Finishermedaille
  • Streckenaus- und –beschilderung
  • Streckenvermessung entsprechend der Regularien des DLV/AIMS
  • Ausschilderung der Umleitungsstrecken am Veranstaltungstag
  • Erstellung und Verteilung von Anwohner- und Anliegerinformationen (Pflegedienste etc.)

Veranstalter

Rückblick - von damals bis heute

Ein Rückblick auf LEIPZIG MARATHON

Fotoservice

Ihr wollt eure Highlights des 46. LEIPZIG MARATHONS nochmals erleben und mit euren Liebsten teilen?