Zeitläufer 2017

Wie bei allen großen Marathonläufen gibt es auch beim 41. LEIPZIG MARATHON Zeitläufer, die den Läufern helfen werden ihre persönliche Wunschzeit zu erreichen.

„CEP ist offizieller Ausrüster der Pacemaker“

Haltet Ausschau, heftet euch an Ihre Fersen und erreicht mit unseren Zeitläufern eure Wunschzeit.
Wie gewohnt geben die CEP Pacemaker neben dem bestechenden Outfit bestehend aus den Run Socks und den passenden Shirts wieder die Pace vor.
Die Sportmarke CEP steht für intelligente Produkte, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen und mit ihrer Wirkung überzeugen. Der exakt definierte Kompressionsverlauf der Strümpfe und Shorts verbessert die Durchblutung, und stabilisiert sowohl Muskeln als auch Gelenke. Somit profitieren Sportler nicht nur von mehr Energie und gesteigerter Leistungsfähigkeit, sondern beugen außerdem aktiv Verletzungen vor.
Besucht CEP auf der Laufmessemesse und freut euch auf besondere Aktionen am Messestand.

 

Unter der Übersicht über die Zeitläufer findet ihr Kurzportraits der Sportfreunde.

 

MARATHON

Zielzeit Startnr. Name Vorname Verein
2:59 h 40 259 Kuscher Jonny LG eXa e.V.
2:59 h 40 300 Huber Benjamin LG eXa e.V.
3:14 h 40 314 Probst  Alexander LG eXa e.V.
3:14 h 40 315 Schumann Roberto SC DHfK Leipzig e.V.
3:29 h 40 329 Klemm Mathias Oberelbe Marathon
3:29 h 40 330 Speer Ronald LG eXa e.V.
3:44 h 40 344 Angrick Jan LG eXa e.V.
3:44 h 40 345      
3:59 h 40 359 Willmann Bodo Auerbach
3:59 h 40 400 von der Burg Katja LG eXa e.V.
4:14 h 40 414 Kriese Matthias SV Wacker Mohorn (Dresden) e.V.
4:14 h 40 415 Probst Susanne LG eXa e.V.
4:29 h 40 429 Wunderlich Michaela LC Auensee
4:29 h 40 430 Meuschke Rene SC DHfK Leipzig e.V.

 

HALBMARATHON

Zielzeit Startnr. Name Vorname Verein
1:29 h 20 129 Tauber Daniel LG eXa e.V.
1:44 h 20 144 Burkhardt Henry LG eXa e.V.
1:59 h 20 159 Dresler Jörg LG eXa e.V.
2:14 h 20 214 Brüne Raphael  SC DHfK Leipzig e.V.

 


10km

Zielzeit Startnr. Name Vorname Verein
00:59 h 10 059 Ritzer Steffen LG eXa e.V.
Leipzig Marathon

Marathon

Jonny Kuscher
Zeitläufer für:   Marathon 2:59 h
Vorname, Name:   Jonny Kuscher
Jahrgang:   1972
Läufer seit:   1. Lebensjahr
Verein / Laufgruppe:   LG eXa Leipzig e.V.
Warum laufe ich:   das fragen mich meine Kinder auch immer
Wo laufe ich am liebsten:   der Ort ist mir egal, aber am Liebsten bei Sonnenaufgang
Lieblingslauf:   kein spezieller, aber von vielen bleiben gute Eindrücke und Erinnerungen
Lieblingsessen:   was auf dem Tisch steht, wird gegessen
Lieblingsschuh:   keinen – Hauptsache er passt und ist vom Fachhändler
Lieblingsmusik (beim Laufen):   ich laufe ohne Musik
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Marathons in Leipzig, Halle, Dresden, Berlin, Hamburg,
Frankfurt/Main, Tromsö, Osaka usw.
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Weil es letztes Jahr viel Spaß gemacht hat und Leipzig meine Heimat ist
Hobbys (außer Laufen):   Viele; 1. Familie, 2. Beruf, 3. Garten und Kaninchen und dann erst Laufen!
Motto:   Mit Disziplin, Fleiß und gesunden Ehrgeiz ist vieles möglich.
Kuriosestes Lauferlebnis:    Sushi bei km 32 beim Osaka Marathon
Leipzig Marathon
Benjamin Huber

 

Zeitläufer für:   Marathon 2:59 h
Vorname, Name:   Benjamin Huber
Jahrgang:   1990
Läufer seit:   Altersklasse M14 (mit Unterbrechung)
Verein / Laufgruppe:   LG eXa Leipzig e.V.
Warum laufe ich:   Ich mag die Sinnlosigkeit daran
Wo laufe ich am liebsten:   Auf der Aschenbahn, auf der ich das Laufen gelernt habe
Lieblingslauf:   Der Paderborner Osterlauf war ziemlich cool.
Lieblingsessen:   Hähnchen mit Pommes
Lieblingsschuh:   Hauptsache leicht
Lieblingsmusik (beim Laufen):   keine
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Alle möglichen Distanzen von 400m bis Marathon in ganz Deutschland.
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Weil ich nach längerer Laufpause nicht die Form habe, in den Bereich meiner Bestzeiten zu laufen.
Hobbys (außer Laufen):   In Kneipen versacken.
Motto:   Gut Ding braucht Weile.
Kuriosestes Lauferlebnis:   Zählt die Begegnung mit einer Ringelnatter als kurios?
Leipzig Marathon
Alexander Probst
Zeitläufer für:   Marathon 3:14 h
Vorname, Name:   Alexander Probst
Jahrgang:   1971
Läufer seit:   1999
Verein / Laufgruppe:   LG eXa Leipzig e.V.
Warum laufe ich:   gute Frage
Wo laufe ich am liebsten:   wo ist nicht so wichtig. Schön ist es meistens, wenn ich nicht alleine laufen muss.
Lieblingslauf:   immer der, wo die aktuelle Bestzeit ist (Hamburg)
Lieblingsessen:   alles außer Milchreis
Lieblingsschuh:   hab ich nicht
Lieblingsmusik (beim Laufen):   Wenn überhaupt, dann lieber Hörbücher
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Leipzig Marathon, Hamburg Marathon, Rennsteig, Biel
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  gute Vorbereitung für Rennsteiglauf
Hobbys (außer Laufen):   Musik
Motto:   If you can dream it, you can do it – Walt Disney
Kuriosestes Lauferlebnis:   Mitten in der Nacht wurde ich mal fast von einem (wahrscheinlich besoffenen) Longboardfahrer aufgegabelt.
Leipzig Marathon
Roberto Schumann
Zeitläufer für:   Marathon 3:14 h
Vorname, Name:   Roberto Schumann
Jahrgang:   1983
Läufer seit:   als ehemaliger Fussballer war mir Laufen eigentlich nie fremd. Der erste Wettkampf war ein Halbmarathon 2006
Verein / Laufgruppe:   SC DHfK Leipzig
Warum laufe ich:   In erster Linie kann ich durch Laufen ganz gut entspannen und vom Arbeitsalltag erholen. Im Laufe der Jahre kam aber auch der sportliche Ehrgeiz hinzu. So dass ich gerne erfahren möchte, was der Körper so im Leisten zu stande ist.
Wo laufe ich am liebsten:   Im Leipziger Auwald und zu den südlich gelegenen Seen. Gerne aber auch mal auf bergigem Terrain wie zum Beispiel am Gleichberg in der Südthüringer Heimat.
Lieblingslauf:   Rennsteiglauf
Lieblingsessen:   Dies ist je nach Lust und Laune sehr unterschiedlich. Käsekuchen nachen längeren Läufen ist aber nie verkehrt.
Lieblingsschuh:   Adidas Boston Boost, Inov-8 X-Talon 212
Lieblingsmusik (beim Laufen):   Das Zwitschern der Vögel. Dafür brauche ich aber keine Stöpsel im Ohr
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Rennsteiglauf, Leipzig Marathon (die halbe Distanz), Wintermarathon, Karwendel Berglauf, Sellaronda Trail
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Weil ein paar längere Läufe als Vorbereitung für den Rennsteig nie schaden können, und ich mich freuen dabei ein paar Läufer beim Erreichen ihre persönlichen Ziele unterstützen zu können.
Hobbys (außer Laufen):   Telemarken, Skilanglauf, Reisen und Essen
Motto:   Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
 Kuriosestes Lauferlebnis:   Beim Sellaronda Trail am frühen Morgen in der Dunkelheit mit Stirnlampe zu starten, und den Sonnenaufgang am Langkofel erleben. Dies ist vielleicht besonders kurios, jedoch ein sehr beindruckendes Naturlerlebnis.
Leipzig Marathon
Mathias Klemm
Zeitläufer für:   Marathon 3:29 h
Vorname, Name:   Mathias Klemm
Jahrgang:   1978
Läufer seit:   Seit 2006
Verein / Laufgruppe:   Oberelbe-Marathon e.V.
Warum laufe ich:   sportlicher Ausgleich nach Beendigung der Fußballkarriere (die aber keinesfalls erfolgreich war)
Wo laufe ich am liebsten:   eigentlich überall, sehr gern aber in den Bergen und gern auch abseits vom Asphalt
Lieblingslauf:   Oberelbe-Marathon
Lieblingsessen:   egal
Lieblingsschuh:   Salomon Sense-Ultra
Lieblingsmusik (beim Laufen):   Rock/Punkrock
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Rennsteiglauf, Wintermarathon, Kyffhäuser Berglauf, Zugspitz-Ultra, Lavaredo-Ultratrail, Transalpin-Run, Salomon 4-Trails, Dresden-Marathon, Karwendelmarsch …
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  --
Hobbys (außer Laufen):   Berge, Skifahren
Motto:   Lieber ein bisschen mehr, aber dafür was Gutes.
 Kuriosestes Lauferlebnis:   --
Leipzig Marathon
Ronald Speer
Zeitläufer für:   Marathon 3:14 h
Vorname, Name:   Ronald Speer
Jahrgang:   1967
Läufer seit:   2003
Verein / Laufgruppe:   LG eXa Leipzig
Warum laufe ich:   weil es Spass macht
Wo laufe ich am liebsten:   irgendwo draussen in der Natur
Lieblingslauf:   Leipziger Wintermarathon ;-)
Lieblingsessen:   egal
Lieblingsschuh:   Saucony Kinvara
Lieblingsmusik (beim Laufen):   brauche ich nicht
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Rennsteig Supermarathon, Allgäu Panorama Ultratrail, Wörthersee Trail, Harzquerung, Kyffhäuser Bergmarathon, Fichtelgebirgsmarathon, Leipzig Marathon, Frankfurt Marathon
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  --
Hobbys (außer Laufen):   Klettern
Motto:   --
Kuriosestes Lauferlebnis:   --
Leipzig Marathon
Zeitläufer für:   Marathon 3:44 h
Vorname, Name:   Jan Angrick
Jahrgang:   1965
Läufer seit:   2007
Verein / Laufgruppe:   LG eXa e.V.
Warum laufe ich:   weil’s Spass macht
Wo laufe ich am liebsten:   egal, am liebsten früh und einsam
Lieblingslauf:   Wintermarathon
Lieblingsessen:   Alles was schmeckt
Lieblingsschuh:   Hauptsache leicht und passt
Lieblingsmusik (beim Laufen):   Ich genieße die Stille
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Rennsteig-Supermarathon 2015, Wintermarathon Leipzig  (7x), Leipzig-Marathon (8xM, 2xHM), Elstertalmarathon (3xM)
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  mal schauen, ob ich anderen helfen kann, gleichmäßig laufend das Ziel zu erreichen
Hobbys (außer Laufen):   Musik (hören)Lesen
Motto:   Der Weg ist das Ziel
Leipzig Marathon
Caroline Kohn
Zeitläufer für:   Marathon 3:59 h
Vorname, Name:   Bodo Willmann
Jahrgang:   1963
Läufer seit:   1999
Verein / Laufgruppe:   Team Erdinger Alkoholfrei
Warum laufe ich:   Es ist eine schöne Herausforderung, zu sehen,
wo persönliche Grenzen liegen; dabei etwas für die Gesundheit zu tun und neue Menschen kennenzulernen
Wo laufe ich am liebsten:   wohin mich meine Beine tragen, egal ob Straße oder Wald, mit oder ohne Steigung, Stadt oder Landschaft
Lieblingslauf:   u.a. Rennsteig-Supermarathon; Fichtelberg-Ultra, Leipzig und Dresden sind auch toll
Lieblingsessen:   am Vortag eines Marathons Nudeln mit Spinat
Lieblingsschuh:   Brooks Adrenaline
Lieblingsmusik (beim Laufen):   es geht auch ohne beim Laufen
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Rennsteig, Biel, Leipzig, Dresden, Köln, Oberelbe, Fichtelgebirge, München, Frankfurt, Sachentrail-Ultra…
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Ich freue mich seit 2007 in meiner Geburtsstadt als  Zeitläufer meine „Schäfchen“ in der Traumzeit zuverlässig ins Ziel zu bringen
Hobbys (außer Laufen):   gibt es tatsächlich! – Altbergbau
Motto:   Niemand wird etwas von mir verlangen, wozu ich nicht in der Lage wäre, es zu leisten. Aber es kann sein, dass ich mich anstrengen muss.
Kuriosestes Lauferlebnis:   bei meinem ersten „Hunderter“ haben wir uns nach ca. 40 km verlaufen, es waren aber „nur“ ca. 10 km Umweg
Leipzig Marathon
Katja von der Burg
Zeitläufer für:   Marathon 3:59 h
Vorname, Name:   Katja von der Burg
Jahrgang:   1979
Läufer seit:   2011
Verein / Laufgruppe:   LG eXa/ Asics Frontrunner
Warum laufe ich:   Ursprünglich habe ich damit angefangen, um fitter fürs Bergsteigen zu sein. Dann, um „mal einen“ Marathon zu finishen. Und dann hat es sich verselbstständigt und einfach immer mehr Spaß gemacht. Jetzt ist es der perfekte Ausgleich zu einem stressigen Bürojob, der mich an mindestens 5 Tagen pro Woche nochmal bei Wind und Wetter an die frische Luft bringt. Und die Ziele werden auch nicht kleiner
Seit 2015 bin ich außerdem im Asics Frontrunner Team, was der Laufmotivation natürlich nochmal einen zusätzlichen Schub gibt.
Wo laufe ich am liebsten:   Auf Trails, im Wald, mit Matsch oder Felsen, am liebsten in den Bergen. Straße und Bahn zum Training sind auch eine schöne Abwechslung, aber mein Herz ist da, wo kein Asphalt ist. Der Leipziger Auwald mit den „Hausrunden“ ist auch was ganz besonderes. So ein Bärlaucharoma gibt’s sonst nirgendwo beim Laufen!!
Lieblingslauf:   Ganz klar der Rennsteiglauf. Den langen Kanten bin ich 2014 zum ersten Mal gerannt (mein erster Ultra) und das war ein wahnsinnig tolles Erlebnis. Dieses Jahr steht der Supermarathon zum 4. Mal an und in der Zwischenzeit sind auch zahlreiche Ultras wie Zugspitz Ultratrail, Speedgoat 50, Ultraks oder Transalpine Run dazu gekommen.
Lieblingsessen:   Mit Avocados, Käse oder Sushi kriegt man mich immer  Das perfekte Dinner am Vorabend eines Marathons hab ich noch nicht gefunden, die Experimentierserie läuft sozusagen noch.
Lieblingsschuh:   Für Straßenmarathons ist im Moment der Asics DynaFlyte mein Favorit – der ist wirklich extrem fußfreundlich und außerdem schön bunt.
Lieblingsmusik (beim Laufen):   Das Geschnatter der Mitläufer. Laufen hat sich für mich zu einer sehr sozialen Sportart entwickelt, so dass ich so gut wie nie Musik dabei höre und mittlerweile auch bei den Läufen alleine lieber in den Wald lausche.
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Wintermarathon, Leipzig Marathon, Goitzsche Marathon, Rennsteig Supermarathon, Ultraks, Frankfurt Marathon, 2x Transalpine Run, 2x ZUT, Harzquerung, Kyffhäuser Berglauf, Speedgoat 50.
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Weil es Spaß macht, andere dabei zu begleiten, sich ihren Traum von der Bestzeit zu erfüllen. Ich bin schon zum 3. Mal als Zeitläufer für die 3:59 dabei und freue mich sehr darauf. Für mich ist es ein super Trainingslauf, da ich dieses Jahr viele viele Kilometer in der Vorbereitung auf den UTMB im Herbst sammeln will.
Hobbys (außer Laufen):   Vor allem alles mit Bergen, also Skifahren, Skitouren, Bergsteigen, Hochtouren, Klettern und wenn dann noch Zeit bleibt: Lesen.
Motto:   Wir müssen da hoch!
Kuriosestes Lauferlebnis:   --
Leipzig Marathon
Matthias Kriese
Zeitläufer für:   Marathon 4:14 h
Vorname, Name:   Matthias Kriese
Jahrgang:   1977
Läufer seit:   1999
Verein / Laufgruppe:   SV Wacker Mohorn e.V.
Warum laufe ich:   Körperlicher Ausgleich zur Arbeit. Zur Erholung und für die eigene Seele.
Wo laufe ich am liebsten:   Am liebsten in der Natur durch Wälder, über Wiesen und Felder, und auch über Berge.
Lieblingslauf:   Die Harzquerung, der Rennsteig-Supermarathon, auf dem Malerweg in der Sächsischen Schweiz in eigener Sache
Lieblingsessen:   Alles was MIR schmeckt
Lieblingsschuh:   Saucony und Salomon
Lieblingsmusik (beim Laufen):   Die Klänge der Natur.
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Leipzig Marathon, Rennsteig Marathon, Transalpin-Run
Zugspitz Trail Run Challenge, Harzquerung
Schlaubetal Marathon
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Im Jahr 2015 überzeugte mich meine Freundin es mal als Zeitläufer zu versuchen. Ich laufe gern und am liebsten in einer Gruppe. Und somit werde ich es auch wieder in diesem Jahr tun, dass dritte Jahr in Folge.
Hobbys (außer Laufen):   Singen
Motto:   Das Läuferglück auf der Erde liegt auf den Rücken der Berge.
Kuriosestes Lauferlebnis:   Nach einem langen Lauf war ich völlig ausgebrannt. Und am nächsten und übernächsten Tag war man wieder fit, um zwei weitere lange Läufer zu absolvieren.
Leipzig Marathon
Susanne Probst
Zeitläufer für:   Marathon 4:15 h
Vorname, Name:   Susanne Probst
Jahrgang:   1972
Läufer seit:   10 Jahren
Verein / Laufgruppe:   LG eXa e.V.
Warum laufe ich:   Um fit zu bleiben und weil das Essen schmeckt
Wo laufe ich am liebsten:   Überall dort wo ich Blick aufs Wasser habe
Lieblingslauf:   Rennsteiglauf
Lieblingsessen:   Knusperflocken
Lieblingsschuh:   Asics Stratus
Lieblingsmusik (beim Laufen):   ohne, ich mag keine Stöpsel in den Ohren
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Berlin Marathon, Leipzig Marathon, Oberelbe Marathon, Rennsteig Marathon, Frankfurt Marathon
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  in der Heimatstadt mitzulaufen ist schon fast Pflicht, außerdem ist es eine gute Vorbereitung für den Rennsteiglauf
Hobbys (außer Laufen):   Klavier spielen und tanzen
Motto:   Mach mal Pause…
Kuriosestes Lauferlebnis:   Beim Rennsteig HM überholte ich mal einen Rückwärtsläufer, solls geben, aber das fand ich schon irgendwie seltsam
Leipzig Marathon
Michaela Wunderlich
Zeitläufer für:   Marathon 4:30 h
Vorname, Name:   Michaela Wunderlich
Jahrgang:   1981
Läufer seit:   10/2015
Verein / Laufgruppe:   LC Auensee Leipzi
Warum laufe ich:   weil es mich glücklich macht, mich fit hält, ich einen Ausgleich zum harten Alltag habe und ich dabei nachdenken kann
Wo laufe ich am liebsten:   in den Leipziger Parks und am See, in Wäldern
Lieblingslauf:   da gibt es viele
Lieblingsessen:   puh, das ist schwierig
Lieblingsschuh:   alle meine Laufschuhe – aktuell der HOKA Bondi
Lieblingsmusik (beim Laufen):   mittlerweile laufe ich am liebsten ohne Musik und unterhalte mich lieber mit meinen Freunden oder genieße die Natur
Absolvierte Läufe (Auswahl)  

Wintermarathon 2016 (mein allererster Marathon), Leipzig Marathon 2016 (mein allererster Einzelmarathon), 50-KM-Lauf Auensee 2016, Rathausturm-Marathon Pink-Shoe Day 2016, Frankfurt Marathon 2016 (persönliche Bestzeit), fast alle Stadtranglistenläufe 2016 (bis auf den Auewaldlauf), Wurzen-Grimma Halbmarathon 2016, Leipzig Halbmarathon (Völkerschlachtdenkmal) 2015 (mein erster) + 2016 (persönliche Bestzeit)

– in diesem Jahr Rennsteig-Ultra + Mauerweglauf Berlin die 2-er-Staffel (90 km)

Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Um einfach mal etwas zurückzugeben! Ich werde bei jedem Lauf von all den Zuschauern an der Strecke unterstützt. Ich möchte gern etwas von meiner (wenn auch bis heute nur wenigen Lauferfahrung) an Laufanfänger zurückgeben und beim Leipzig Marathon vielleicht den ein oder anderen bei seinem ersten Marathon zu begleiten
Hobbys (außer Laufen):   Sport allgemein, lange Wandertouren, mit meinen Jungs rumtoben
Motto:   Niemals aufgeben! Es lohnt sich IMMER zu kämpfen, weiterzumachen!
Kuriosestes Lauferlebnis:   mein Marathon im Rathausturm (1000
Runden im Kreis laufen) zugunsten des Pink Shoe Day 2016
Leipzig Marathon
René Meuschke
Zeitläufer für:   Marathon 4:29 h
Vorname, Name:   René Meuschke
Jahrgang:   1979
Läufer seit:   ca. 2011
Verein / Laufgruppe:   SC DHfK Leipzig
Warum laufe ich:   Spaß an der Bewegung
Wo laufe ich am liebsten:   Auensee, Clara-Zetkin-Park
Lieblingslauf:   Rennsteiglauf
Lieblingsessen:   Nudelauflauf
Lieblingsschuh:   Puma Faas 500
Lieblingsmusik (beim Laufen):   --
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Leipzig- , Rennsteig- , Frankfurt Marathon, Lanzarote HM, BIG 25 Berlin, Paarstaffel-Marathon Altenburg, Cross De Luxe
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  um Läufern zu helfen ihre Zielzeit zu erreichen
Hobbys (außer Laufen):   Rad fahren, Fußball
Motto:   WIE LANGSAM DU AUCH LÄUFST- DU SCHLÄGST ALLE, DIE ZU HAUSE BLEIBEN
Kuriosestes Lauferlebnis:   --
Leipzig Marathon

Halbmarathon

Daniel Tauber
Zeitläufer für:   Halbmarathon 01:29 h
Vorname, Name:   Daniel Tauber
Jahrgang:   1993
Läufer seit:   2013
Verein / Laufgruppe:   LG eXa Leipzig e.V.
Warum laufe ich:   Weil Mountainbiken auf die Dauer zu teuer war
Wo laufe ich am liebsten:   Cospudener See
Lieblingslauf:   Selbstverständlich die Leipziger Stundenlaufserie
Lieblingsessen:   Spaghetti Bolognese, wenn möglich mit wenig Spaghetti und viel Bolognese
Lieblingsschuh:   Adidas Adizero Boston
Lieblingsmusik (beim Laufen):   ich laufe am liebsten ohne Musik, die Ohrwürmer kommen berufsbedingt von selber
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Mitteldeutsche Meisterschaften 5000m 2016; Berlin Halbmarathon 2016, 10km beim Dresden Marathon 2016
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  weil es total Spaß macht, andere Läufer zu neuen Bestzeiten zu ziehen
Hobbys (außer Laufen):   Essen ;-)
Motto:   Sei selbst dein strengster Lehrer!
Kuriosestes Lauferlebnis:   der Moment im Wettkampf, wenn du feststellst, dass du DIESES Isogetränk nicht nochmal nehmen solltest.
Leipzig Marathon
Henry Burkhardt
Zeitläufer für:   Halbmarathon 01:44 h
Vorname, Name:   Henry Burkhardt
Jahrgang:   1980
Läufer seit:   2012
Verein / Laufgruppe:   LG eXa Leipzig e.V.
Warum laufe ich:   laufen entspannt mich
Wo laufe ich am liebsten:   Kulkwitzer See
Lieblingslauf:   Es gibt so viele schöne Läufe das ich mich da nicht festlegen will!
Lieblingsessen:   Kartoffeln mit Quark und Leberwurst
Lieblingsschuh:   Ich laufe 5 Paar im Wechsel und die habe ich alle lieb!
Lieblingsmusik (beim Laufen):   Musik nimmt mir die Entspannung beim laufen
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Mitteldeutscher Marathon, Gera Marathon, Leipzig 50km Lauf, Mallorca HM, Leipzig HM usw.
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Ich habe mich bei meinen Marathon und Halbmarathon Bestzeiten auch immer an einen Zeitläufer gehalten und jetzt freu ich mich selber einmal in dieser Rolle einen Lauf zu absolvieren!
Hobbys (außer Laufen):   keins was mich so sehr begeistert wie das laufen
Motto:   Geh raus und lauf Heute, Morgen und Übermorgen auch!
Kuriosestes Lauferlebnis:   --
Leipzig Marathon
Jörg Dresler
Zeitläufer für:   Halbmarathon 01:59 h
Vorname, Name:   Jörg Dresler
Jahrgang:   1985
Läufer seit:   2007
Verein / Laufgruppe:   LG eXa Leipzig e.V.
Warum laufe ich:   weil ich gerne Kuchen esse
Wo laufe ich am liebsten:   in der Natur
Lieblingslauf:   der mit Freunden
Lieblingsessen:   alles was die Mutti kocht
Lieblingsschuh:   der, der schnell ist (Saucony Kinvara)
Lieblingsmusik (beim Laufen):   ich laufe lieber ohne Musik aber das das Schnaufen meiner Verfolger ist wie Musik in meinen Ohren
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Berlin Marathon; diverse Halbmarathons in Berlin, Hannover, Leipzig, Magdeburg; Harzgebirgslauf, zahlreiche Läufe der Leipziger Stadtrangliste
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  weil ich gerne andere Läufer dabei unterstützen und motivieren möchte ihre Zielzeit zu erreichen
Hobbys (außer Laufen):   Familie und Triathlon 
Motto:   Grenzen gibt es nur im Kopf
Kuriosestes Lauferlebnis:   --
Leipzig Marathon
Raphael Brüne
Zeitläufer für:   Halbmarathon 02:14 h
Vorname, Name:   Raphael Brüne
Jahrgang:   1991
Läufer seit:   2015
Verein / Laufgruppe:   SC DHfK Leipzig e.V.
Warum laufe ich:   das beste Setting, um auf gute und neue Gedanken zu kommen.
Wo laufe ich am liebsten:   Im Auewald, am Ufer des Erdre in Nantes
Lieblingslauf:   Selbstverständlich die Leipziger Stundenlaufserie
Lieblingsessen:   einen guten vegetarischen Döner aus Berlin
Lieblingsschuh:   Adidas Ultra Boost
Lieblingsmusik (beim Laufen):   Das Mozart-Requiem
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Marathon in Dresden 2016 (3:06:55h,
Auewaldlauf in Leipzig 2016 – 20km (1:18:44h)
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  Da ich mich bei Wettkämpfen selber oft und gern an den Zeitläufern orientiere, möchte ich mich bedanken, in dem ich in die Rolle eines Zeitläufers schlüpfe.
Hobbys (außer Laufen):   Musizieren und Lesen
Motto:   Tout comprendre, c’est tout pardonner!
Kuriosestes Lauferlebnis:   --
Leipzig Marathon

10km

Steffen Ritzer
Zeitläufer für:   0:59 h
Vorname, Name:   Steffen Ritzer
Jahrgang:   1977
Läufer seit:   2009
Verein / Laufgruppe:   LG eXa Leipzig e.V.
Warum laufe ich:   um den Kopf frei zu bekommen
Wo laufe ich am liebsten:   auf Waldwegen
Lieblingslauf:   Wintermarathon
Lieblingsessen:   Rindersteak
Lieblingsschuh:   Adidas Adizero Boston
Lieblingsmusik (beim Laufen):   ich höre keine Musik beim Laufen
Absolvierte Läufe (Auswahl)   Frankfurt Marathon, Rennsteigmarathon, Leipzig Halbmarathon, Wurzen-Grimma Halbmarathon
Warum Zeitläufer beim
LEIPZIG MARATHON:
  um andere Läufer beim Erreichen Ihrer Ziele zu unterstützen
Hobbys (außer Laufen):   Grillen, Yoga
Motto:   Der Kopf läuft mit.